Skip to main content
11 März 2019

Erklärung von WFP-Exekutivdirektor David Beasley zum Flugzeugabsturz

ROM – Dieser Tag ist ein zutiefst trauriger für das UN World Food Programme (WFP), da wir um die sieben Mitarbeiter trauern, die ihr Leben in der Ethiopian Airlines Tragödie verloren haben.

Der UN-Generalsekretär hat mich angerufen, um seine Solidarität und seine Unterstützung für die WFP-Familie auszudrücken. Ich danke ihm und vielen anderen aus aller Welt für ihre Anteilnahme.
 
In unserer Trauer würdigen wir, dass diese Mitarbeiter bereit waren, weit zu reisen und Heimat und Familie zurückzulassen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Das war ihre Berufung und das ist die Mission der ganzen WFP-Familie.
 
Wir trauern auch um die verstorbenen Kollegen anderer UN-Organisationen und sind in Gedanken bei all den Angehörigen und Freunden.

           #                           #                            #

Das UN World Food Programme (WFP) rettet Leben in Notfällen und hilft Millionen Menschen durch nachhaltige Entwicklung. WFP arbeitet in über 80 Ländern weltweit, ernährt Menschen, die von Konflikten und Katastrophen betroffen sind, und schafft Grundlagen für eine bessere Zukunft. 

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Bettina Luescher | WFP-Chefsprecherin Berlin | +4916099261730  | bettina.luescher@wfp.org